Entwicklungsingenieur Optomechanik

Spannende Schnittstelle zwischen Physik und Mechanik
Für einen unserer Kunden im Bereich der Mechatronik und Optoelektronik suchen wir einen motivierten Entwicklungsingenieur, der an der Schnittstelle zwischen Physik, Mechanik und Maschinenbau arbeiten und forschen wird.
Profil:
Schwerpunkt liegt auf der Erarbeitung von neuen optomechanischen / mechatronischen Konzepten und der Durchführung dazugehöriger Machbarkeitsstudien unter Berücksichtigung von Performance, Timing und Kosten. In Hinblick darauf werden numerische Analysen selbst und mit Partnern erstellt, sowie die Fehler- und Toleranzbudgets der jeweiligen mechatronischen Systeme.
Die Konzepte werden zusammen mit den Anforderungen der relevanten Kunden erarbeitet und gegenüber diesen und externen Partnern präsentiert und vertreten. Das Sicherstellen eines reibungslosen Prozesses von Designverifikation über Fertigung bis hin zur Integrationsfähigkeit stellt eine weitere wichtige Aufgabe dar.
Anforderungen:
Ihre Basis ist ein abgeschlossenes Studium in Richtung Mechatronik, technischer Physik, Maschinenbau oder vergleichbarem, gerne mit Promotion. Nach 1 - 2 Jahren Berufserfahrung, idealerweise im Bereich eines System- oder Entwicklungsingenieurs der Optomechanik oder Mechatronik, haben Sie ausgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Optomechanik, Präzisionsmechanik und technischer Optik.
Durch Ihr Studium, Ihre Promotion oder Ihre beruflichen Erfahrungen bringen Sie zudem ein breites Wissen zu relevanten Disziplinen der Mechatronik mit, wie z.B. Dynamik, Regelungstechnik, Aktuatorik oder Sensorik.
Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen gesammelt in der fachlichen Führung mulitdisziplinärer Teams.
Verhandlungssichere Englischkenntnisse sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit werden vorausgesetzt.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie mir Ihre Unterlagen. Wir versichern Ihnen Diskretion. Ich freue mich auf Ihre Bewerbung!